09.05.2018 | Unternehmens-News

Faller stärkt die skandinavische Niederlassung durch Investitionen in modernste Technologie

Mit der neuen KBA Rapida 76, dem weltweit ersten verkauften Modell seiner Art, folgt Faller dem Trend zu automatisierten Offset-Maschinen und immer farbigeren Medikamentenverpackungen. 

Der Marktanteil der August Faller Gruppe in Skandinavien wächst kontinuierlich. Mit der Investition in eine neue Offset-Druck-Maschine im Werk Hvidovre, Dänemark, will Faller seine Marktposition für Sekundärverpackungen für die Pharma- und Healthcare-Branche in Nordeuropa weiter stärken.

„Die August Faller Gruppe baut ihre Marktanteile in den nordischen Ländern konstant aus. Die Einführung der neuen Offset-Maschine ist ein weiterer Schritt, um in diesen Ländern noch stärker wachsen zu können“, sagt Christian Holmskov, Geschäftsleiter von August Faller A/S in Hvidovre, Dänemark.

Rapida 76 vom Hersteller König & Bauer
Rapida 76 vom Hersteller König & Bauer
8 Farben und UV-Lackierung in einem Druckdurchgang.
Christian Holmskov - Managing Director Faller A/S
Christian Holmskov - Managing Director Faller A/S
Das Team in Hvidovre in Dänemark freut sich auf die neue Druckmaschine.
Premium-Download

Sie haben einen Premium-Download angefordert. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untere Feld ein. Der Download wird Ihnen in den nächsten Minuten per E-Mail zugestellt.