Pharma Etiketten:
Alleskönner für hohe Anforderungen

Pharma Etiketten von Faller sind mehr als nur reine Informationsträger: Sie dienen unter anderem der Erstöffnungsgarantie und dokumentieren wichtige Informationen in der Patientenakte. Zusätzlich unterstützen sie die Hersteller dabei ihre Produktions-prozesse rückverfolgbar zu machen und sich somit vor Produktfälschungen zu schützen. Ebenfalls steigern sie die Attraktivität
am Point of Sale.

Um für diese und viele weitere Aufgaben bestens ausgerüstet zu sein, sind Etiketten in einer Vielzahl von Kombinationsmöglich-keiten erhältlich, womit sich für jede Anwendung die ideale Lösung zusammenstellen lässt.

Für weitere Informationen zu Materialen und Technik, Druckverfahren, Farben und Veredelungen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung.

Produktausstattungs-etiketten

Produktausstattungsetiketten dienen dazu, unterschiedliche Primär- und Sekundärverpackungen wie Faltschachteln, Flaschen, Spritzen, Vials und Pens mit allgemeinen Informationen auszustatten. Diese
reichen von Werbebotschaften über Inhalts- und Herstellerangaben bis zu Chargennummern und Haltbarkeitsdaten. Für verschiedenste Anforderungen gibt es eine Vielzahl von Ausführungen, welche sowohl für Flach- als auch für Rundverklebungen geeignet sind.

Darüber hinaus stehen verschiedene Druckverfahren und Lacke sowie diverse Veredelungsmöglichkeiten zur Verfügung, mit denen sich die Etiketten exakt nach Ihren Wünschen gestalten lassen.

Originalitäts-Verschlussetiketten

Seit Februar 2019 müssen pharmazeutische Unternehmen ihre Ver-packungen für verschreibungspflichtige und risikoreiche rezeptfreie Medikamente im Rahmen der EU Fälschungsrichtlinie 2011/62/EU mit einem Originalitätsverschluss gegen äußere Manipulation ausstatten.

Originalitäts-Verschlussetiketten von Faller bieten einen hervorrag-enden Schutz gegen die Manipulation von Medikamentenverpack-ungen. So sind sie zum einen nicht so einfach abzulösen und zum anderen können weitere Features wie z. B. gedruckte Sicherheits-merkmale integriert werden, die die Sicherheit zusätzlich erhöhen. 

Hier erfahren Sie mehr über Verschlussetiketten und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Dokumentationsetiketten

Dokumentationsetiketten eignen sich besonders dafür, Medikamente mit individuellen Informationen für Ärzte und Patienten zu versehen.
Sie verfügen über Teileetiketten, die sich zu Dokumentationszwecken einfach abtrennen oder ablösen und beispielsweise in eine Patienten-akte einkleben lassen. Zum Einsatz kommen sie etwa auf Spritzen, Vials, Faltschachteln, Wallets oder Flaschen.

Hier erfahren Sie hier mehr über die Dokumentationsetiketten.

Mehrlagige Etiketten

Mehrlagige Etiketten bieten eine effektive Antwort auf den akuten Platzmangel auf pharmazeutischen Verpackungen, der durch einen immer größeren Informationsbedarf entsteht. Dies geschieht durch unterschiedliche Varianten mehrlagiger Seiten, die größere Text- und Informationsmengen unterbringen.

Sie haben noch mehr zusagen? Dann entdecken Sie unsere Multipage-Etiketten, welche Ihnen noch mehr Platz für wichtige Informationen bieten.

Multipage-Etiketten

Multipage-Etiketten bieten besonders viel Platz für Informationen
auf kleinstem Raum – von der Produktausstattung über ausführliche Klinikstudien bis hin zu Beschreibungen in mehreren Sprachen.

Lassen Sie sich von unseren Multipage-Etiketten begeistern und laden Sie sich das passende Produktdatenblatt dazu herunter.

Wickeletiketten

Wickeletiketten sind Etiketten mit zwei Seiten, die mehrmals um ein Gebinde gewickelt werden und eignen sich somit perfekt für Flaschen oder Vials, bei denen ein herkömmliches Etikett nicht für die Unter-bringung aller relevanten Informationen ausreicht.

Eine zusätzliche Variante ist das Booklet-Wickeletikett, welches eine Kombination aus Etikett und Packungsbeilage darstellt. Dieses besteht aus mindestens vier aufklappbaren Seiten, die mit einer transparenten
Folie überlaminiert sind. Dadurch verfügt das Etikett über eine sehr große Fläche – etwa für Informationen in mehreren Sprachen und
lässt sich ganz einfach öffnen und wiederverschließen oder bei Bedarf ablösen. 

Sie möchten mehr darüber erfahren? Lesen Sie im Datenblatt mehr zu unseren Booklet-Wickeletiketten.

Hanger Label Etiketten

Hanger Label Etiketten dienen in Krankenhäusern als Aufhängevor-richtung für Transfusions-, Infusions- und Injektionsflaschen. Darüber hinaus bieten sie ausreichend Platz für umfangreiche Informationen, zum Beispiel für Arbeitsanweisungen in verschiedenen Sprachen. 

Hier erfahren Sie mehr über Hanger Label Etiketten.

Etiketten mit Sicherheitsmerkmalen

Produktfälschungen verursachen der Pharma- und Healthcare-Branche erhebliche finanzielle Schäden. Vor allem bei verschreibungspflichtigen und risikoreichen Medikamenten bergen minderwertige Imitate zudem ein großen Gesundheitsrisiko für die Patienten.

Wie Sie Ihre Etiketten mit Sicherheitsmermalen zur eindeutigen Identifizierung ausstatten können erfahren Sie hier.

Etiketten mit Serialisierung

In der EU gilt seit 2019 eine Serialisierungsvorschrift für pharmazeutische Produkte. Hersteller müssen diese mit einem DataMatrix-Code ausstatten, der zur eindeutigen Identifizierung und Authentifizierung dient. Mit Hilfe von Etiketten kann der zweidimensionale Code entweder auf der Primär- oder auf der Sekundärverpackung angebracht werden.


Wie Sie Ihre Etiketten nach der EU Serialisierungsvorschrift, von Februar 2019, fälschungssicher ausstatten erfahren Sie hier.

Newsletter-Anmeldung

Premium-Download

Sie haben einen Premium-Download angefordert. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untere Feld ein. Der Download wird Ihnen in den nächsten Minuten per E-Mail zugestellt.