Funktion: Klinische Studien

Welche Anforderungen müssen Pharma-Sekundärverpackungen bei klinischen Studien erfüllen? Welche Kriterien sind relevant für den Produktschutz, die Optik, die Haptik, die Informationspräsentation? Wir beraten Sie gerne, um gemeinsam mit Ihnen Lösungen für diese - häufig überaus komplexen -Verpackungskonzepte zu entwickeln.

Weitere Infos  |  Video ansehen

Klinische Studien

In klinischen Studien werden neue Medikamente erprobt. Zielsetzungen sind dabei die Beantwortung wissenschaftlicher Fragestellungen und die Verbesserung der medizinischen Behandlung zukünftiger Patienten. Die Studien sind in 4 Phasen unterteilt:
Phase I: Test an Gesunden, vor allem hinsichtlich Wirkprofil, Dosis-Wirkungsbeziehung und Wirkmechanismus
Phase II: Tests an Kranken mit spezifischem Krankheitsbild
Phase III: Tests mit vielen Erkrankten über verschiedene Länder verteilt
Phase IV: Bereits zugelassene Medikamente in der zugelassenen Indikation

In den Phasen II, III und IV ist eine Verpackung fast immer erforderlich – häufig mit ausgefeilten Verpackungslösungen mit Compliance-fördernden Komponenten. Die relevanten Informationen müssen aus rechtlichen Gründen auf dem Primärprodukt oder direkt auf der Verpackung (häufig Multipage-Etikett oder Faltschachteln) aufgedruckt sein. Sonderkonstruktionen mit Innengefache zum Schutz vor Bruch, Etiketten zur Temparaturüberwachung, Wallets für Tabletten oder Kapseln sowie Mehrkammerschachteln für das zusätzliche Unterbringen von Gebinden, Applikationsmaterialien oder Ähnlichem sind nur einige Beispiele für mögliche Lösungen.

Als Systemlieferant bieten wir Ihnen neben den Sekundärpackmitteln selbstverständlich auch Dienstleistungen wie Verblindungen oder das Abpacken Ihrer klinischen Studien o. ä. in unserem PharmaServiceCenter Verpackungsdienstleistungen in Großbeeren an.

Therapietreue

Verbesserung der Compliance

Circle
Mehr Platz

für Informationen

Circle
Full Service

Abwicklung durch Systemlösung

Integrierte Faltschachtellösung

Hierbei handelt es sich um eine Faltschachtel mit mehreren Innenkammern und Podesten für unterschiedliche Prüfpräparate und Applikationsmaterialien (Ampulle, Vial, Kanülen, Beutel), die alle auf einer Höhe sein sollten. In der Umverpackung aus Wellematerial (zwecks Stabilität) befindet sich eine weitere, integrierte Faltschachtel, um die Präparate platzsparend im Kühlschrank lagern zu können. Die Produkte dürfen sich bei diesem Konzept nicht berühren, um einerseits Beschädigungen zu verhindern und andererseits die korrekte Einnahme durch klare Aufteilung der Produkte zu unterstützen.

Wallet mit Compliance Features

Wallet für Blister mit Compliance-unterstützendem Aufdruck zur korrekten Einnahme oder Verabreichung des Prüfpräparates.

Premium-Download

Sie haben einen Premium-Download angefordert. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse in das untere Feld ein. Der Download wird Ihnen in den nächsten Minuten per E-Mail zugestellt.